27. Dezember 2019

Agile Projekte

Agilität ist ein Merkmal des Managements einer Organisation (Wirtschaftsunternehmen, Non-Profit-Organisation oder Behörde), flexibel und darüber hinaus proaktiv, antizipativ und initiativ zu agieren, um notwendige Veränderungen einzuführen. 

“Agilität“, https://www.trendreport.de/agilitaet/ 03.01.2019

Alle reden über Agilität – Agilität ist das Buzzword unserer Tage. Doch die Erfahrungen mit Agilität und agilen Methoden zeigen in vielen Organisationen inzwischen nachweisbare Erfolge. Die Konzentration auf den Nutzen für den internen Mitarbeiter wie externen Kunden, optimierte Reaktionszeiten, der Umgang mit Komplexität, die zunehmende Transparenz und Selbstorganisation im Unternehmen zeigen Wirkung. Sie führen zu Minderung von Blind- und Fehlleistungen, Streu- und Reibungsverlusten und damit am Ende zu besseren Ergebnissen.

Ohne eine „Kultur des Vertrauens“ fehlt allerdings die notwendige Basis für eine erfolgreiche „Agile Transformation“. Mit einer „Agilen Transformation“ sendest Du die Botschaft an Deine Mitarbeiter, dass Du ihr Commitment, ihre Initiative, ihre Kreativität und ihr Verantwortungsbewusstsein einforderst. Du erwartest von ihnen, ihren Kollegen zu vertrauen und Wissen und Erfahrungen offen miteinander zu teilen.

„Agilität“ weist viele Merkmale auf, die es Unternehmen ermöglichen flexibel auf ihre Umwelt zu reagieren und in einer VUKA-Welt (VUKA = volatil, ungewiss, komplex, mehrdeutig) erfolgreich zu agieren. Agile Modelle und Methoden sind mit klaren Prinzipien hinterlegt, deren Umsetzung zu einer reaktionsfähigen, kunden- und nutzenorientieren Organisation mit motivierten Mitarbeitern führen kann.

„Agile Transformation“, https://roloffundschumacher.de/blog/agile-transformation/ 09.01.2019

Agilität stellt den Menschen in den Mittelpunkt und legt den Schwerpunkt auf einen „Kontinuierlichen Verbesserungs- und Lernprozess“. Doch agile Modelle und Methoden gehen einen wesentlichen Schritt weiter. Sie entfalten ihre volle Wirkung, wenn Mitarbeiter gefordert sind, über die täglichen Routinen hinaus eigenverantwortlich, kundenorientiert, kreativ und innovativ den Herausforderungen zu begegnen und Lösungen zu entwickeln.

Im Rahmen des Innolabs ist agiles Projektmanagement überaus wichtig – in den Themen-Laboren sollen Bedürfnisse von SGB-Kund*innen erkannt, ermittelt werden und Lösungsformen für neue digitale Wege produziert werden.